Cockpit : Einstiegsluke aller SNAV ~ Varianten 
Alle sonstigen Cockpits innerhalb der Supanavy
Die Redaktion der SNAV.de listet hier Fundstellen
aus : schliesslich aus Websites von
Sozialnetz & Blumenwiese  
zu Stichworten, die mit den Buchstaben A n h beginnen.
.
}~ 28.06.2012} Anhalter Stellplatz
} } } } SNAV.de/A/n/h/
 
.
Unter dieser noch provisorischen Startbahn
ins Bunte Ausschreiten des total Show-Space
lauern noch Details zu den Stichworten Anhalter
: Intervention
am Grenz
: Uebergang Dreilinden in Wannsee ::::
.
Trampen auf der Autobahn da.selbst
.
Sowie
.
"Warum + Wieso der Anhalter Bahnhof
ein Bahnhof speziell fuer Anhalter war, wurde
& geblieben ist
:::

Und den Abgeordneten vom Berliner Landesparlament
"Preussischer Landtag" ~ "Proletarischer Landtag"
oder schlicht "Abgeordnetenhaus"
BLP ~ PL ~ A-Hs im Jahre 2004,
im Verlauf eines an Hartz IV gekoppelten Hoehepunktes
der jahrzehnte
:lang immer wieder intervall : artig
ueber Stadt + Bundesland Berlin herein brechenden Fighting-Days um's Sozialticket der Weg in den
aufgrund anhaltenden Bomben
: Schadens zu Ende
des 2. Weltkrieges nur noch unter
: irdisch begehbaren
Anhalter Bahnhof versperrt blieb :::

~
Nach einer zunext nur mittel : maessig
aus den verschachtelten Zu
: Gaengen herauf scheinenden 
Brandstiftung in einem einfahrenden Waggon der S-Bahn
litt die riesige unter
: irdische Halle dann doch erheblich
durch Hitze + Russ ~
.
Zahllose Kacheln waren demoliert vom herab fallen bedroht,  Elektrische Vorrichtungen angesengt.
~
Eine lange Zeit des Renovierens
versperrte den Mandats-Traegern den direkt vor ihrem
Palazzo befindlichen Nord-Sued
: Bahnhof ~
.
Anliegende Hotels, darunter auch der "Stuttgarter Hof"
klagten ueber massive Verluste an Buchungen
weil der Bahnhof vor der Haustuer so lange defekt blieb.
.
.
Ob die Untertanen der Fuersten zu Anhalt um Dessau,
Bernburg + Koethen mit "Anhalter" oder "Anhaltiner"
korrekt bezeichnet werden
koennen auch wir nicht einwandfrei klaeren.
~
Am Anhalter Bahnhof jedenfalls endete der Zugverkehr
von Dessau in die Hauptstadt von Kaiserreich
wie Weimarer Republik ~
.
Und 1945 schuettelte sich manch Troestler aus dem
hugenotten
: reichen Freistaat Anhalt an der Elbe
den Staub vom Haupte
nachdem er aus dem in Schutt + Truemmern liegenden,
nie wieder errichteten
ober
: irdischen Portal vom Anhalter Bahnhof
heraus kletterte um rund um die Wilmersdorfer Strasse
vom Hotel aus den Schwarzmarkt der nunmehr
Besetzten Stadt Berlin mit zu organisieren.
.
.
Freistaat Anhalt Anhalter Strasse Anhalter Bahnhof 
e e e
e Esoz Juni 2012 e
e e e
e e e
Per Anhalter durch die Galaxis Ein weiterer ganz spezieller
5 Uhr Tee von Douglas Adams
e e e
e e e
.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

.
.
Anhalter welche die Welt anhielten
.
.
Straight eastly vom Anhalter Bahnhof zu Berlin ~
.
Vorbei an im grenzwertigen Gruen verborgenen Bretterbuden aus dem weitverzweigten Reich von Strapsharry & Co.
mit seinem Etablissement "Dreamboy's Lachbuehne"
Verlief &  Verlaeuft man sich auf der "Anhalter Strasse".
~
Zu Beginn der Achtziger Jahre
befand sich mit dem KunsT- & KuLTur-Zentrum
"K.U.K.U.C.K. die
"Kommando-Zentrale der Kreuzberger Hausbesetzer"
in der Anhalter Strasse 7,
dessen Gaeste von Herbergsvater Hans Georg Lindenau
stets aufmerksam betreut wurden.
~
Insbesondere von den Bewohnern im "Vierten Stock" ~
.
So soufflierte die Boulevardpresse
wurden Anschlagswellen + Demo.Krawalle ausgeheckt
mit denen sich im Touristischen Sektor
Trendwenden in die unterschiedlichsten Richtungen
einlaeuten liessen.
~
Berlinweit waren zum Hoehepunkt der Bewegung
mehr als Einhundert Haeuser mit teils umfaenglichen Hinterhof-Arealen aus Seitenfluegeln, Remisen sowie
QuerGebaeuden &  Mitunter auch allerlei unter
: irdischen Anbindungen an nicht vollendete U-Bahn : Strecken-Planungen sowie sich daran anschliessende, nirgends auf Karten
vom Katasteramt verzeichneten
Stollen der "Organisation Todd" fuer den Werwolf
bzw. "Wehrwolf 45+" besetzt.
*
Aus der Bundesrepublik aber auch ganz Europa
setzte ein anhaltender Zustrom insbesondere aus weniger akademisch angehauchten Jugendkulturen in Richtung Besetzer-Metropole ein, die sich ihrerseits mit Amsterdam, London
&  Zuerich in lebhaftem StandorT-Wettbewerb befand.
~
Damit erreichte eine Entwicklung ihren Hoehepunkt,
die in den 60er Jahren begonnen hatte, als noch Werbe-Busse der Vorfahren von'ne "BundesAgentur fuer Arbeit"
ganz Deutschland als Rollendes JobCenter beackernd
anhorchten, ob nicht wer den Lebensewig in die Berlin-Zulage
mit Zwischen-Station Gropiusstadt anzutreten bereit war.
~
"Die Vereinbarungen zum TransiT-Verkehr durch die von sowjetischen Truppen kontrollierte DDR
erweisen sich als relativ stabil" hiess es,
wobei der Hauptstadt "Demographisch auffaelliger Sektor"
trotzdem bald auf BluT-Zufuhr
jeglicher Art angewiesen schien.
~
In der Folge setzte ab 1966
nicht nur, aber massgeblich aufgrund der Tatsache,
dass WesT-Berlin als noch immer unter direkter Oberhoheit
der Alliierten Besatzung stehendem "Dritten Deutschland"
von der Wehrpflicht [Dienst in der Bundeswehr}
nicht tangiert wurde
& Neben der abgeschafften "Sperrstunde" fuer Kneipen
noch allerlei weitere Exotika aus diesem Status bezog,
weil ein vom Bundestag zu Bonn beschlossenes Gesetz keineswegs automatisch auch in Berlin sofort formale Gueltigkeit oder gar praktische Relevanz erlangte.
~
Die erheblichen Querelen um's Anpirschen der next liegenden
"wild wachsenden" deutschen Eiche in knapp 300 Kilometer Entfernung durch den Horror-Trail von mit Radarfallen samt  angehaengten mobilen "Tempo 80 - Schildern" im Doppelpack gespickten TransiTvisa bestempelten TransiT-Reisenden  jenseits vom Grenz.Uebergang Helmstedt - Marienborn
fand ihren Ausgleich in der Moeglichkeit
ohne jede westliche Grenzkontrolle gleich mit der U-Bahn
vom Mehringdamm per Friedrichstrasse
gen Orient oder Skandinavien zu verduften,
wenn die Sommerhitze wieder mal stark kontinental roch.
~
Oder eben direkt aus der U.Haft in Alt Moabit 12a
oder der Frauenhaftanstalt Lehrter Strasse per Spaziergang
zum S-Bahnhof Lehrter Strasse ~
.
Wo heute "Hauptbahnhof" dran steht
und an der Invalidenstrasse ein vis a vis zum Hbf
an alte Zeiten erinnernder Gedenk-Park existiert...
~
Wenige Minuten spaeter hatte man jene blau gekleideten Herrschaften auf dem S-Bahn Viadukt passiert,
die mit allerlei Stangen im Unterleib der Zug-Waggons
nach blinden Passagieren stocherten,
konnte im Labyrinth der Friedrichstrasse zollfrei
Westwaren im Intershop erstehen.
~
Und sich schmuggelnder-weise auf den Rueckweg
zu Abnehmern im Westen begeben ohne "prozedual"
in die DDR eingereist zu sein oder eben
nach dem Umkleiden im Centrum-Warenhaus am Alexanderplatz - Heute Galleria Kaufhof ~ ddr.rechtlich verbotenerweise aber mitunter durchaus geduldet
den Internationalen OsT-Airport Schoenefeld anzusteuern.
~
Dem Tor zur Grossen Weiten Welt fuer all jene,
die in Westeuropa auf den Fahndungslisten der Polizei-Behoerden verzeichnet waren.
~
Und auch wer die unsichtbaren Checks + Controls
der NATO-EDV am Zapfhahn der Fluggesellschaften
scheute
konnte hier relativ sicher sein,
dass der Datenschutz jedenfalls in diese Richtung
gewahrt blieb, wenn er.sie eine Bordkarte in Empfang nahm.
~

Platz fuer Pluesch-Tiere
.
.
Fundstelle aus Esoz.eu im Juni 2012 :::
.
.
Was den 1. November 1996 mit dem
... 2004 ua. Eventstarken Tagen verbindet :::
.
Nachdem bereits am 1.11.1996 in der City von Berlin
am hellichten Tag eine Strassenbahn der Tram-Linie 21
von Vermummten mit Benzin
&  Kanistern "begangen"
&  In Brand gesetzt wurde

<<< ~ LX-SQUAT "TickeT-Burn
vor ehemals besetzten Haeusern in Friedrichshain"
 ~ LX-FoC Kreutziger Strasse ~ >>>
spitzte sich das Geschehen am nachfolgenden Sonntag-
Nachmittag mit drei zeitgleich rund um Berlin
durch umgestuerzte Baeume, auf den Schienen liegendem Gestruepp etc. durch Entgleisung gestoppten Regionalbahnen
weiter zu ~
Was eine ueber Jahre andauernde Serie
von Schuessen auf OePNV-Fahrzeuge
&  Brandstiftungen
in auch unter.irdischen Bahnhoefen nach sich zog.
~
Der "Anhalter Bahnhof" ~ : Direkt vor dem Landtag
Niederkirchnerstrasse 5 / Stresemannstrasse
musste in Folge eines derartigen Ereignisses
ueber Jahre Geschlossen &  Renoviert werden.

.
.
e
.
.
e
.
.
e
.
..

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

.
.
noch leer
.
.
e
.
.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

.
.
Leer im Laufe
.
.
e
.
e
.
.
e
.
.
e
.
.
e
.
.
e
.
.
e
.
.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

.
FM Anhalt Anhalter Strasse Anheuser Busch
Im Sinne von "Tramper" E-S Anhydrid Anhold
Anhoerung Sachsen Anhalt e
e e Anhaltiner
e e e
e e Anheimelnd
Anhalter Bahn e Anscheischig
Anhaenglichkeit e e
.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

.
The Cockpit kennt alle Winkel der SNAV.de la Supanavy.
Alle sonstigen Cockpits innerhalb der Supanavy
Quellen aus fremder Produktion widmet sich SuViS.org ~
.
.

 ================ 1st site_pub: 28.06.2012 ================

.
URL
of this Site :
 
.

.
SNAV
.de/A/n/h/
index.html ~
..

 ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


~
Sozialnetz    &  Blumenwiese ~ ~ esoz.eu ~

::: ::: 999 Trittbretter & Der Name des Zuges ist das Geheimnis ~ 

 ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~