Einstiegsluke aller SNAV-Varianten : Cockpit  ~ All Cockpits
Die Redaktion der SNAV.de listet hier
Fundstellen
zu Edwin P. Wilson 
Aus : schliesslich aus Websites von
Sozialnetz & Blumenwiese  
}~ 13.03.2013} Edwin P. Wilson
} } } } SNAV.de/W/i/l/
.
CIA = Cash in Action
.
.
Der Agent, den Langley vor Obersten Gerichten der USA
Zwei Jahrzehnte lang verleugnet hat
Als handele es sich um den Beelzebub hoechst selbst
.
.
.
Frank Terpil
.
Jerome Brower Omran Mehdawi 
.
Antilopenkopf
.
Timothy "Billy" Waugh Permacord
.
Lynn Hughes
.
Lawrence Larry Barcella Cline
.
QtW P. Maas
.
Muammar Gaddafi Bonn + BN.nc
.
 Wilson-Book
.
Orlando Letelier Peter Maas
.
In the Navy
.
General Secord Major Hajjazi
.
C 4
.
Wilson's Freispruch 2003 - : : In Ezy 2012
.
In Ezy 2013
.
William Arico Bastelseite 2012
.
Jibril Denali
.
Dschibril Al Dinali in 1985.MC5.be @ BN Maas 2013 CIA
.
e
.
Ahmed Jibril [PFLP/GC] e
.
Google W @ S
.
Ed Wilson @ QtW-Registick  Ted Shakeley
.
e
.
e e
.
e
.
e ~ QtW.in/M ~
.
Denali
.
e e
.
e
.
Omran Al Mehdawi e
.
e
.
e e
.
e
.
e e
.
e
.
e e
.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

.
.
Das Duell zwischen Larry Barcella & Ed Wilson
.
.
Neben Intros auf QtW.in/M / ff.nav von QtW
Konzentriert sich die Auseinandersetzung mit dem Buch
von Peter Maas yber den Bizarren CIA-Agenten
Edwin P. Wilson auf Maas @ QtW.in/M
.
Sowie die eigentliche Buch-Datei
.
Verrat in Tripolis ~
.
Ein CIA-Agent wird gejagt
.
Entschlupft 1987
aus dem renommierten Hamburger Verlag
Hoffmann &  Campe nach der 1986
erschienenen Erstausgabe unter dem Titel "Manhunt"
bei Random House / NYC in den USA.
~
Wobei die "Maas" durchaus eigene Akzente setzt ~
.
Beide Dateien der Bookside of Sozialnetz &  Blumenwiese
sollten deshalb unbedingt zusammen "verdaut" werden,
soweit es jemand bis dahin schafft.
~
Gejagt hat Staatsanwalt Larry Barcella den als Privaten
Waffendealer & Vermittler inoffizieller Fachleute
fyr den Betrieb Terroristisch orientierter Trainingslager
aus dem Personal-Bestand der "Green Berets"
im Libyen des Muammar Al Gadafi
"Getarnten" Ed Wilson weiss Gott mit Ausdauer.
~
Dass Wilson zwei Jahrzehnte nach dieser Fahndung,
deren raffinierte Fallen-Stellerei sich yber drei Kontinente
hinweg abgespielt hat
von Richterin Lynn Hughes in Houston / Texas
Nach einer Wiederaufnahme des Verfahrens
mit Hilfe seines neuen Rechtsanwalts David Adler
dann doch in allerletzter Instanz
Freigesprochen
werden wyrde, haette sich zu diesem Zeitpunkt :
.
Nach 23 Jahren Knast sowie
17 Jahre nach dem Erscheinen des Buches
"Manhunt" von Peter Maas
mit dem Fazit der Eskapaden von Ed Wilson &  Friends
Sowie seiner engagierten Verfolgung durch Barcella
wohl niemand zuvor vorzustellen gewagt.

.
.
Im Jahre 2012 stiessen wir auf zuvor in ihrer Bedeutung
nicht so klar erkannte Details
der Wilson-Story insbesondere fyr die Themen-Kreise
"Targeted Killing" &   "Terror-Town Bonn"
.
Denn es wurde keineswegs nur ausgebildet ~
.
Die von Edwin P. Wilson als Ausbilder fyr Trainingscamps
in Libyen angeheuerten amerikanischen Soldaten gingen durchaus auch selbst Dissidenten an die Gurgel ~
.
Lieferten als GI's Waffen ua. nach Bonn,
die dort umgehend fyr die Hinrichtung
des zum Dissidenten gewandelten Ex-Diplomaten
Dschibril Al Dinali / Jibril Al Denali
in der Unterfuehrung zwischen Bahnhof &  Innenstadt
zum Einsatz gelangt sind.
.
Just an jenem Ort,
der im Februar 2013
erneut Aufmerksamkeit auf sich zog :
Als Abstellort einer scheinbaren Bombe
.
2012 @ Esoz.eu meldete dann auch den Tod
von Edwin P. Wilson.
~
Am 07. Maerz
2013 nochmal Hinweise
auf den Stand der Fahndung zur Bomben-Attrappe
am Deathplace des Dinali in der Unterfyhrung,
die nur zwei Monate auf eine von Mysterious Travellern
zwar nicht zur Explosion gebrachtete,
jedoch durchaus zyndfaehige Hoellen-Maschine folgte.
.
.
Ankerplatz fyr den Tod von Dschibril Al Denali
vor  dem Bahnhof 
1985.MC5.be
for the Upcoming Anschlagtafel fyr die Kreisfreie Stadt
Bonn am Rhein.

.
.
Anmerkungen zur Esoz.eu von 2012 wurden yber die
Bastelseite 2012 kommuniziert.
.
.
Wie die vielen eng mit Ed Wilson verbundenen
Begriffe, Namen & Orte im Vorspann
sowie fyr den Nachpenn noch posthum auszuliefernde
bereits andeuten, dyrfte sich das Feld publizistischer Vorkommnisse von Edwin P. Wilson
auf den Seiten von Nu10J : Sozialnetz & Blumenwiese
auch im Laufe der kommenden Jahre um einiges ausdehnen.

.
.
Einen freilich wollen wir bereits vorweg nehmen,
denn Frank Terpil stellte bereits lange vor Wilson
so etwas wie eine Beryhmtheit auf der Blumenwiese dar.
~
Schon als junger Diplomat
interessierte sich der in Neu Delhi an der US-Botschaft stationierte Terpil zu Beginn der 70er Jahre mehr
fyr die bizarren Schoenheiten des Blumenlandes Afghanistan,
wohin er deshalb so oft es nur eben ging
mit seinem Diplomatenpass auf Shopping-Tour ging.
~
Schon bald stand Frank Terpil im Mittelpunkt
umfangreicher Flysse von in Gold, Geld, Edelsteinen
etc. gespeicherter Arbeit,
was man ihm zwar voller Niedertracht zum Nachteil auslegte,
wirklich angekratzt hat seinen Status gegenyber der CIA allerdings erst jener Under Cover Agent des FBI,
dem Terpil Waffen aus US-Bestaenden fyr Guerilla-Bewegungen in Syd-Amerika verkaufen wollte.
.
.
.
Only QtW
.
Maas schlaegt Marx

.
Oder die Kunst des Operativen vor dem Erdachten
.
Peter Maas : Verrat in Tripolis ~
Ein CIA - Agent wird gejagt
.
~2002 View auf Verrat in Tripolis mit dem Blickwinkel
von Peter Maas aus dem Jahre1986
auf die Prozesse gegen Wilson um 1984 ~
.
By
Maas @ M.QtW.in 2012/2013
bereits auf dem Juristischen Stand von 2003 ~
.
Anlauf zu einer Registick fyr zu wenig
CIA gejagt by Peter Maas ua.
yber Edwin P. Wilson nach seinem Tode
als WORD.docx 2013 ~
.
Real After Death Party for Ed
.
Als neuem Intro fyr den 2013 runderneuerten

Verrat in Tripolis ausder Feder von Peter Maas
@ Q3Q  samt Einweisung
in die Flut zusaetzlicher Notizen zu dem Buch
bzw. dem Freispruch von Edwin P. Wilson
nachdem man in Langley zu der Annahme gelangt war,
dass die Erfordernisse weiterer Vertuschung des
Dienstlichen Hintergrundes fyr's Engagement von Ed Wilson
in Libyen nach seinem Tode 2012
nicht mehr wirklich unabweisbar gegeben seien.
.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


.
Frank Terpil ~
Kenner bizarrsten afrikanischen Brauchtums
rund um den Antilopenkopf
& Zeitweiliger Partner von Ed Wilson
im Waffen-
& Ausbildungs.biz mit Tripolis
.
.
Was der Fahndungs-Computer Google
yber das beschauliche Wirken
des Frank Terpil auf der Blumenwiese weiss
.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


.
e
.
.
Die Datei wird sicherlich noch weiter ausgebaut
.
Jetzt jedoch ist erstmal 4.44 Uhr am 08.03.2013
.
.
e
.
.
e
.
.
e
.
.
e
.
.
e
.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

.
e
.
e

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

.
e
.
e

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

.
.
e
.
e e 
.
e
.
e e
.
e
.
e e
.
e
.
e e
.
e
.
e e
.
e
.
e e
.
e
.
e e
.
e
.
e e
.
e
.
e e
.
e
.
e e
.
e
.
e e
.
e
.
e e
.
e
.
e e
.
e
.
e e
.
e
.
e e
.
e
.
e e
.
e
.
e e
.
e
.
e e
.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

The Cockpit kennt alle Winkel der SNAV.de La Supanavy.
Alle sonstigen Cockpits innerhalb der Supanavy
Quellen aus fremder Produktion widmet sich SuViS.org ~

 ================ 1st site_pub: 08.03.2013 ================

.
URL
of this Site :
.

.
SNAV.de/W/i/l/Wilson/Edwin_P.Wilson/index.html ~
.

 ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


~
 esoz.eu ~Nu10J ~
.
~
Sozialnetz   Blumenwiese~  

::: ::: 999 Trittbretter & Der Name des Zuges ist das Geheimnis ~ 

 ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~